PCHC - Porsche Club Historic Challenge
 


2019: DMSB Genehmigung für 730/19

Die Porsche Club Historic Challenge (PCHC) geht auch 2019 als internationale Rennserie des Porsche Clubs Deutschland an den Start. Der Status ist National A Plus/NSAFP (National Series with FIA-Approved Foreign Participation - Internationale D-Lizenz erforderlich). PCHC wird durch die Firma Porsche begleitet und aktiv unterstützt. PCHC steht für Rennsport mit historischen Porsche Fahrzeugen. Teilnehmen können Porsche Fahrzeuge vom 914 über Transaxle-Porsche, Cayman bis 2014 und 996, 997 und 991 bis Bj. 2014.

Bei jeder Veranstaltung finden 2 Zeittrainings und 2 Rennen von mindestens je 25 Minuten statt. Ein oder zwei Fahrer sind pro Fahrzeug möglich. Bei der Veranstaltung Hockenheim Auftakt in Oschersleben wird es 3 Rennen geben.

--> Limitierte PCD-Edition des Porsche Sport Jahrbuches 2018 der weltbekannten Fotografen Upietz --> Infos und Bestellung

Veranstaltungen 2019 - Mit DMSB Genehigung Nr: 730/19 vom 22.01.19
05.07.19 - 06.07.19

Hockenheim – Porsche Club Days Württembergischer PC / PC Schwaben
(für PCHC 2-Tages-Veranstaltung)


22.08.19 – 23.08.19
  • DMSB – Lizenzlehrgang Rennen zur Erlangung einer eingeschränkten Internationalen D Lizenz
    für die Serie PCHC und PSC --> Ausschreibung DMSB-Lehrgang + Nennung Testtag
  • 09.08.18 ab 16:00 – 10.08.18 Oschersleben - Vor dem Porsche Sports Cup am Testtag
  • In enger Abstimmung mit dem DMSB bietet der PCD für Teilnehmer der Porsche Club Historic Challenge (PCHC) und des Porsche Sports Cup (PSC) einen Lizenzlehrgang zur Erlangung einer eingeschränkten Internationalen DMSB Lizenz Stufe D an. Die Lizenz ist zunächst auf die Serien PCHC und PSC beschränkt. Die Einschränkung kann durch Einreichen der erforderlichen drei Teilnahmen an Läufen der Serie PCHC oder PSC entfallen.
  • Voraussetzung: Nationale DMSB Lizenz der Stufe A oder Nationale DMSB Lizenz Stufe C.
06.09.19 - 07.09.19

Zolder / Belgien
(für PCHC 2-Tages-Veranstaltung)

18.10.19 – 19.10.19

Nürburgring – ADAC Westfalen Trophy

  • Siegesfeier (Ehrung Klassen – Sieger und Platzierte)
11/12.2019 Siegesfeier Porsche Weissach (Ehrung der Top-10 Gesamt)

 

Termine 2019, die bereits stattgefunden haben
14.06.19 – 15.06.19

Nürburgring – Schaeffler Paravan Race Weekend (Motorsport XL Weekend)
(für PCHC 2-Tages-Veranstaltung)
--> BildBericht und Ergebnisse 2019

18.05.19 – 19.05.19 Oschersleben – Preis der Stadt Magdeburg, MCS - 3 * 30 Minuten Rennen
(für PCHC 2-Tages-Veranstaltung)
--> BildBericht und Ergebnisse 2019
30.03.19 - 31.03.19 Hockenheim – Auftakt, MCS - 3 * 30 Minuten Rennen
(für PCHC 2-Tages-Veranstaltung)
--> BildBericht und Ergebnisse 2019

  • DMSB Lizenzlehrgang beim Hockenheim-Auftakt zur Erlangung einer internationalen D-Lizenz am Do. 28.03.19 Nachmittags und Praxis am Fr. 29.03.19 (Testtag - Nennung) --> Ausschreibung PDF

PCHC Jahreseinschreibung 2019 - online Einschreibung mit Ecadia
Die eingeschriebenen Fahrer nehmen an der Jahreswertung teil und werden kostenfrei zur Jahres-Siegerehrung bei der letzten Veranstaltung am Nürburgring eingeladen (Klassensieger und Platzierte). Einschreiben können sich nur Mitglieder eines der zum PCD gehörenden Porsche Clubs. PCHC-Broschüre 2019

- Alle Termine können online mit Ecadia gebucht werden! (Anleitung online-Buchung)

Aktuelles zur neuen Saison

Die Porsche Club Historic Challenge (PCHC) geht auch 2019 als internationale Rennserie des Porsche Clubs Deutschland an den Start. Der Status ist National A Plus/NSAFP (National Series with FIA-Approved Foreign Participation - Internationale D-Lizenz erforderlich). PCHC wird durch die Firma Porsche begleitet und aktiv unterstützt. PCHC steht für Rennsport mit historischen Porsche Fahrzeugen. Teilnehmen können Porsche Fahrzeuge vom 914 über Transaxle-Porsche, Cayman bis 2014 und 996, 997 und 991 bis Bj. 2014.

Bei jeder Veranstaltung finden 2 Zeittrainings und 2 Rennen von mindestens je 25 Minuten statt. Ein oder zwei Fahrer sind pro Fahrzeug möglich. Bei 2Veranstaltungen wird es 3 Rennen geben, beim Hockenheim Auftakt und in Oschersleben. Training und Rennen können bei allen Veranstaltungen in 2 Tagen absolviert werden.

Für die Fahrer bedeutet dies: beim DMSB die internationale Lizenz beantragen (International D oder International C). Voraussetzung für die neue internationale D Lizenz sind 3 Starts mit der nationalen A Lizenz in den letzten 24 Monaten oder die Teilnahme an einem D-Lizenlehrgang innerhalb der letzten 9 Monate - Der PCD bietet jedes Jahr 2 Kurse an, vgl. oben.

Liebe Porsche Club Mitglieder,
liebe Porsche Freunde,

unsere Porsche Club Historic Challenge hat sich zu einer der beliebtesten PORSCHE Rennserien entwickelt. Sie gehörte zu den ersten Serien, die eine FIA Genehmigung erhalten haben. Für die kommende Saison haben wir 6 Veranstaltungen auf den schönsten Rennstrecken Deutschlands und dem nahen Ausland gebucht. Schon Ende März beginnen wir auf dem Hockenheimring mit dem Preis der Stadt Stuttgart - Auftakt, dort bieten wir auch rechtzeitig zur Saison einen Lehrgang zur Erlangung der Int. Lizenz D an. Im Mai ist die Motorsport Arena Oschersleben Austragungsort des 2. Laufes zu unserer Challenge. Beim Hockenheim Auftakt und In Oschersleben können wir Ihnen jeweils 3 Rennen anbieten.

Mitte Juni geht es auf die Grand Prix Strecke am Nürburgring zum XL Motorsport Weekend ehe Anfang Juli unser Highlight die Porsche Club Days am Hockenheimring durchgeführt werden. Fast schon Tradition, dass wir Ihnen dort die ganze Bandbreite des PCD Motorsports anbieten dürfen.

In der 2. Hälfte der Saison dürfen wir Sie nach Belgien zum Circuit Zolder einladen. Dieser ca. 4 Kilometer lange Kurs bietet alles, was ein Rennfahrerherz erfreut. Schlußlauf und Meisterfeier ist, wie in diesem Jahr auch, wieder der Nürburgring und das Dorint Hotel. Dort werden wir unsere Sieger gebührend feiern und werden Ihnen auch ein verbilligtes Zimmerkontingent anbieten.

Für das Jahr 2019 haben wir Ihre Wünsche umgesetzt und werden jeweils nur 2 Tages-Veranstaltungen für die PCHC Teilnehmer anbieten (Für Training und Rennen).

Den Wünschen vieler Teilnehmer entsprechend haben wir den 991 GT3 Cup 1. Gen. zu den erlaubten Fahrzeugen hinzu gefügt. Bei den Cayman erlauben wir auch bis einschließlich Baujahr 2014.

Ansonsten entspricht das Reglement dem des Vorjahres. FT3 Tanksysteme werden wir erst ab 2022 im Reglement verlangen müssen.
Wir sichern Ihnen auch für die Saison 2019 zu, unsere Ziele nicht aus dem Auge zu verlieren. Wir möchten Ihnen herrlichen und bezahlbaren Motorsport bieten, eine sehr kameradschaftliche Atmosphäre anbieten, die auch Zeit für nette Geselligkeit lässt, trotzdem ein professionelles Management und verlässliche Termine beinhaltet.

Nochmals ein herzliches Dankeschön an unsere Teams und Fahrer, verbunden mit einer herzlichen Einladung zu unseren Rennweekends. Seien Sie hautnah dabei, bummeln Sie durchs Fahrerlager und genießen Sie Rennluft nach PCHC-Art.

Motorsportliche Grüße Michael Haas, Heinz Weber, Frank Richter und Fritz Letters

PCHC-Serie, Durchführung und Organisation:

Klassen-Übersicht:
Teilnehmen können Porsche Fahrzeuge vom 914 über Transaxle-Porsche, Cayman bis 2012 und Porsche Typ 997.

PCHC

  1. Porsche Cayman bis 2014
  2. Porsche 924, 924S, Porsche 944, Porsche 911, Porsche 944 S, S2, 968, 928 S/GT/GTS, Porsche 911 bis 2400 cm³
  3. Porsche – bis 3800 cm³

996 Cup

  1. Porsche 996 GT3 Cup

997 Cup

  1. Porsche 997 GT3 Cup bis 3600 cm³ einschliesslich 2009
  2. Porsche 997 GT3 Cup über 3600 cm³ einschliesslich 2012

991 Cup

  1. Porsche 991 GT3 Cup bis einschl. MJ 2014

Sonder-Klasse

  1. Porsche 996 GT3 Cup, 996 GT3 R/RS/RSR, 997/GT3/GT3RS/Turbo, 993 GT2, Cayman

Partner der Serie

Reifenpartner ist Michelin, Bezug über Team Knüttel MICHELIN Rennreifen-Service,
www.reifen-knuettel.de Mobil: 0171 / 37 37 -661 bis -664

Boxenbestellung:

Boxen stehen teilweise nur sehr begrenzt zur Verfügung und können nur beim MCS, Heinz Weber, bestellt werden.

PCHC 2018
PCHC 2017
PCHC 2016
PCHC 2015
PCHC 2014
PCHC 2013 und Archiv